Case

DESIGNER DES JAHRES 2021

Branche
Design & Living

Aufgabe
B2C-Kommunikation
Brand-Building
Sponsoring


Lösung
Augmented Reality


Leistung
Konzeption
Produktion
Distribution


„AW DESIGNER DES JAHRES“ IM AUGMENTED REALITY-FORMAT

In einer Zeit, in der die Corona-Pandemie weltweit neue Lösungen fürs Zusammenkommen fordert, gewinnt Ideenreichtum einmal mehr an Bedeutung. Dass wir die AW Awards im Augmented Reality-Format zeigen, beweist auf faszinierende Weise, wie ein Neudenken Lösungen schafft und gleichzeitig Reichweite erhöhen kann.

Der „AW Designer des Jahres“ wird im Jahr 2021 bereits zum 25. Mal verliehen und hat sich zum begehrtesten und wichtigsten Designpreis der gesamten Magazinszene in Europa entwickelt. Während dieses exquisite Event – mit freundlicher Unterstützung durch KALDEWEI – samt Preisverleihung bisher im Rahmen der imm cologne stattfand, heben wir die Ausstellung für das Jubiläum nun auf eine digitale Bühne. Natürlich in erster Linie wegen der Corona-Pandemie. Darüber hinaus wurde aber klar: Mit dem AW Award im Augmented-Reality-Format haben wir neue Maßstäbe für Erlebnisse der digitalen Art gesetzt.

Diesjähriger Preisträger ist der 64-jährige Italiener Piero Lissoni, der den New International Style aus Italien maßgeblich geprägt hat. Leser*innen der AW-Jubiläumsausgabe konnten die exklusive 3D-Ausstellung des Künstlers live betreten und eigenständig via Smartphone erkunden. Außerdem abrufbar: spannende Insider-Informationen zu den Lissoni-Objekten, die aus unterschiedlichen Jahren stammen. Durch den virtuellen Raum können mehr Besucher denn je von allen Orten die Ausstellung erleben. Für die äußerst designaffine Zielgruppe erscheint Designkunst plötzlich zum Greifen nah.

Das Augmented Reality-Erlebnis wurde von der Agentur Curious Company in enger Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam entwickelt