News

Jahreszeiten Verlag gewinnt mit AR-Format Silber beim BCM Award

Augmented Reality

Innovative Ideen und crossmediale Konzepte zahlen sich aus: Mit der Einreichung “AW Magazin – Designer des Jahres 2021 AR Experience” gewinnt der Hamburger Jahreszeiten Verlag Silber beim Best of Content Marketing BCM) Award in der Kategorie “Innovation” – und setzt damit neue Maßstäbe für Erlebnisse der digitalen Art. Die Preisverleihung fand am 17. Juni – bereits zum zweiten Mal in Folge rein digital – statt. Neu in diesem Jahr: Das Online-Publikum konnte während der Preisverleihung live voten.

SILBER BEIM BCM: DESIGNKUNST ZUM GREIFEN NAH

Über 30 Preisträger aus fünf Ländern durften sich über die Auszeichnung mit dem Best of Content Marketing Award 2021 freuen. Den Vizetitel in der Kategorie „Innovation“ erreichte eine digitale Erweiterung des Print-Jubiläums-Magazins AW Architektur und Wohnen, das im Jahreszeiten Verlag erscheint.

Es handelt sich um ein exklusives Augmented Reality-Format (AR), das ein außergewöhnliches dreidimensionales Erlebnis mit ausgewählten Objekten inklusive Hintergrundinformationen des italienischen Designers Piero Lissoni bietet – eine völlig neue Art, Design in einem gedruckten Heft zu präsentieren.

Zutritt zur 3-D-Ausstellung des diesjährigen Designpreis-Gewinners Lissoni verschaffen sich AW-Leser- und Leserinnen mittels QR-Code-Scan. Das eigene Smartphone dient dabei als „Schlüssel“ in die virtuelle Designwelt. Keine App, kein Download, keine Anmeldung. Ein Klick und los geht’s!

„RUNDGANG“ DURCH DIE TOSKANISCHE VILLA VON PIERO LISSONI

Die Besonderheit des prämierten AR-Erlebnisses besteht darin, dass die Leserinnen und Leser selbst entscheiden können, welche Objekte sie betrachten und wie lange sie sich in der virtuellen Welt umschauen wollen. Denn sie werden nicht – wie bei vielen AR-Formaten – durch ein Video geführt, sondern können den virtuellen Raum eigenständig erkunden. Dieser ist dem Ferienhaus des Designers, der Villa Tuscany in der Toskana, nachempfunden.

SPEZIELLE CONTENT-ANGEBOTE SOLLEN DIE ZUKUNFT SEIN

„Die virtuelle Ausstellung ist der Auftakt für mögliche weitere AR-Projekte, die wir im Verlag planen“, so Karen Hartwig, Chefredakteurin von „AW Architektur & Wohnen“. Sie ergänzt: „Gerade im Bereich Architektur und Design bietet die digitale Welt viele Möglichkeiten, um inspirierenden und erlebbaren Content zu schaffen und Designer und ihre Werke hautnah erleben zu können“.

Auch Heiko Gregor, CEO des Jahreszeiten Verlags, unterstreicht die Zukunft des Verlages im Ausbau weiterer digitaler Angebote: „Mit der AR-Ausstellung bieten wir ein neues virtuelles Content-Format in einem unserer Premium-Titel. Und das soll keine Ausnahme bleiben. Denn auch zukünftig wird das Angebot an digitalen Produkten über die AW hinaus bei unseren Medienmarken steigen, so dass Kunden über ihr Smartphone oder andere digitale Endgeräte exklusiven Content digital erleben können“, bestätigt Gregor.

Hier geht es zum AR-Case.

Mehr ZUM BCM- UND „AW DESIGNER DES JAHRES“-AWARD

Der Best of Content Marketing Award wird im Rahmen von Europas größtem Content Marketing Wettbewerb vergeben und ist in der Branche heiß begehrt. Veranstalter ist das Content Marketing Forum mit Sitz in Planegg (Bayern). Nach Angaben von Horizont lag die Gesamtzahl der Einreichungen mit 600 leicht unter Vorjahresniveau.

AW Architektur & Wohnen zeichnet 2021 Piero Lissoni als 25. „AW Designer des Jahres“ für sein Lebenswerk aus. Der „AW Designer des Jahres“ hat sich zum begehrtesten und wichtigsten Designpreis der gesamten Magazinszene in Europa entwickelt. Zur prominenten Gruppe der „AW Designer des Jahres“ gehören der italienische Maestro Achille Castiglioni sowie Größen wie Philippe Starck, Ingo Maurer, Gaetano Pesce, Konstantin Grcic, Ron Arad, Alessandro Mendini, Marcel Wanders und das Designbüro Nendo.