News

DER FEINSCHMECKER auf Erfolgskurs

Deborah Gottlieb

FEINSCHMECKER Premium-Club erfolgreich gestartet.
Bei Einzelverkäufen deutliche Trendumkehr erkennbar.
Start von FEINSCHMECKER STUDIO im Mai 2021.

Ein Jahr nach dem Generationswechsel an der Spitze ist dem FEINSCHMECKER die Trendumkehr gelungen. Im Einzelverkauf und im Presse-Grosso bewegt sich das führende Premium-Magazin für Genuss, Reise und Lebensart aus dem Hamburger Jahreszeiten Verlag seit fünf Ausgaben in Folge über den Verkaufszahlen aus dem Vorjahr. Es verzeichnet seit Oktober 2020 einen Zuwachs von bis zu 54 Prozent pro Ausgabe. Und dass, obwohl die Recherchemöglichkeiten zu gastronomischen Entwicklungen und Reisezielen sowie wichtige Vertriebskanäle in den zurückliegenden Monaten durch den Corona-bedingten Lockdown stark eingeschränkt waren. Durch die inhaltliche Neuausrichtung, die unter anderem einen stärkeren Fokus auf nationale Destinationen und regionale Themen setzt, trifft DER FEINSCHMECKER den Nerv vieler Konsument*innen.

Erfolgreicher Start des Premium-Clubs 

Zudem hat die Redaktion in den vergangenen Monaten den neuen FEINSCHMECKER Premium-Club entwickelt. „Wenige Wochen nach dem Start haben wir bereits unser Ziel hinsichtlich der Mitgliederzahl für das gesamte Jahr 2021 erreicht“, erläutert Chefredakteurin Deborah Gottlieb die Resonanz der Kund*innen auf das neue Angebot. „Dies zeigt, über welche Markenkraft, aber auch über welches Potential DER FEINSCHMECKER gerade in dem Zielgruppensegment mit hoher Kaufkraft verfügt.“

Weitere digitale Formate und Livestream-Events in Kooperation mit „One Chef“ 

Auch der digitale Bereich des FEINSCHMECKERS erfreut sich steigender Beliebtheit. Der FEINSCHMECKER-Podcast ist die führende kulinarische Talkreihe, in der die Stars der Branche zu Wort kommen und seine Reichweite wächst kontinuierlich. Zusätzlich erweitert DER FEINSCHMECKER seine digitalen Formate unter anderem um exklusive Online-Tastings. Damit reagiert das Magazin auf das wachsende Bedürfnis der Menschen nach besonderen Genuss-Erlebnissen für zu Hause während der Pandemie-bedingten Einschränkungen.

Dazu ist DER FEINSCHMECKER mit verschiedenen Formaten wie Kochkursen und Video-Tutorials künftig auch digital erlebbar. Anfang Mai 2021 werden neue Video-Formate des FEINSCHMECKERS in Kooperation mit dem Hamburger Start-up One Chef gelauncht. Hinter dem Anbieter von interaktiven Livestream-Kochevents steht das Catering-Unternehmen Rolling Taste, das unter anderem für die OMR-Events sowie für Porsche Motorsport tätig ist. Mit der Kooperation legt DER FEINSCHMECKER einen wichtigen Grundstein, um sein Bewegtbildangebot kontinuierlich und professionell aufzubauen.

„Dieses Projekt liegt mir sehr am Herzen, weil wir den Leser*innen damit einen ganz besonderen Zugang zu unserem exklusiven Netzwerk von Topstars der Branche ermöglichen“, so Deborah Gottlieb, die die Markenwelt des FEINSCHMECKERS zukünftig weiter ausbauen möchte.

Für Heiko Gregor, CEO des Jahreszeiten Verlags, ist der FEINSCHMECKER das ideale Beispiel dafür, um einen Ausblick auf die neue Kursrichtung in 2021 zu geben: „Wir werden um jede Marke die Ökosysteme kontinuierlich ausbauen, um somit für unsere Premium-Communitys mit attraktiven Content- und Serviceangeboten von Print- über Digital- bis hin zu Live-Formaten exklusive Erlebnisse zu bieten“, kündigt Gregor weitere Innovationen aus dem Hamburger Verlagshaus an.